Holgs Spieleteufel       Würfel Teufel



  Startseite
  Editorial / Impressum
  News
  Rezensionen
  Forum (inkl. Ringkriegbereich)
  Meine Top Ten
  Spielecharts
  Spieleevents
  Wunschliste
  Verkaufsliste
  Zitate zum Thema Spiele
  Schweinfurter Spieletage
  Schweinfurter Spieletreff
  Blackjack
  Lieblingscasino
  Novoline Spiele
  Onlinecasiontest
  Links
  Counterstatistik
  RSS-Feed
  Awards
  holger.kiesel@spieleteufel.de
  Datenschutzerklärung
  Follow me on
  
   


 
   

Gefangen in der Geisterbahn



Anzahl Spieler

Für 3 bis 5 Spieler
ab 12 Jahre


Spieldauer

Ca. 60 Minuten


Bewertung (max. 10)

3 Punkte (HOlg)



Verlag

Pegasus
Pegasus


Autor

Lutz Stepponat


Bild



Sonstiges:

Wer denkt eine Geisterbahn ist doch nur Kinderkram, der sollte mal einen Blick auf das Spiel "Gefangen in der Geisterbahn" werfen. Denn da ist es gar nicht so einfach die Geisterbahn auch wieder zu verlassen! In einem Durcheinander von Räumen und Schienen kommt man erst dann wieder hinaus, wenn man einen dreistelligen Zahlencode herausgefunden hat.

Für die Suche nach dem Zahlencode innerhalb der Geisterbahn steht jedem Spieler ein Wagen zur Verfügung, der sich auf den Schienen bewegen kann. Diese Schienen kann man während seines Zuges bewegen, d.h. verdrehen und damit den eigenen Zielen anpassen, um in den einzelnen Räumen den passenden Zahlencode herauszufinden.

Und was wäre eine Geisterbahn ohne den einen oder anderen Schockeffekt? Genau, und daher können sich die Spieler durch das Ausspielen von Geisterkarten auch gegenseitig erschrecken, was sich negativ auf die Moral auswirkt, deren vollständiger Verlust letztlich dazu führt, dass man selbst zum Geist wird. Und das verändert für den betroffenen Spieler alles, denn das Spiel ist damit mitnichten verloren. Ab sofort heißt das Spielziel nicht mehr die Geisterbahn um jeden Preis als erster zu verlassen sondern zu verhindern, dass dies den Mitspielern gelingt.

Das Spielende ist erreicht, wenn entweder alle Mitspieler zu Geistern wurden oder einer die zum Verlassen der Geisterbahn erforderliche Zahlenkombination herausgefunden hat.

Optisch gefällt Gefangen in der Geisterbahn schon und auch die Idee, dass die im Spiel vorkommenden Geister und Monster filmische oder literarische Vorlagen haben, ist mehr als gelungen aber spielerisch ist für meinen Geschmack zu wenig geboten. Und dabei spielt die Tatsache, dass ausgerechnet ein Zahlencode das Verlassen der Geisterbahn ermöglicht, was in meinen Augen eine wenig in die Stimmung und Thematik des Spiels passende Lösung ist, nur eine untergeordnete Rolle.
Alles in allem kann das Spiel nicht halten, was sich das Auge verspricht und die Thematik erhoffen läßt.

Vielen Dank an Pegasus für das Rezensionsexemplar!


Ähnliche Spiele:
(Deduktionsspiel)

Schinderhannes
Mr. Jack
Tobago
Angriff der Aliens aus dem All
Villen des Wahnsinns
Scotland Yard
Der Name der Rose

weitere Treffer...


Spiele vom selben Autor:
(Lutz Stepponat)

Rückkehr der Helden
Im Schatten des Drachen


Spiele vom selben Verlag:
(Pegasus)

Thunderstone - Drachenturm
Thunderstone - Zorn der Elemente
Thunderstone
Thunderstone Advance
Korsaren der Karibik
Kohle - Mit Volldampf zum Reichtum
Im Wandel der Zeiten

weitere Treffer...


Spiele vom selben Jahrgang:
(2005)

Caylus
Der Herr der Ringe - Die Schlachten des dritten Zeitalters
Dungeon Twister
Mesopotamien
Indonesia
Antike
Schatten über Camelot

weitere Treffer...