Holgs Spieleteufel       Würfel Teufel



  Startseite
  Editorial / Impressum
  News
  Rezensionen
  Forum (inkl. Ringkriegbereich)
  Meine Top Ten
  Spielecharts
  Spieleevents
  Wunschliste
  Verkaufsliste
  Zitate zum Thema Spiele
  Schweinfurter Spieletage
  Schweinfurter Spieletreff
  Links
  Counterstatistik
  RSS-Feed
  Awards
  holger.kiesel@spieleteufel.de
  Datenschutzerklärung
  Follow me on
  
   


 
   

An den Ufern des Nils



Anzahl Spieler

Für 2 bis 5 Spieler
ab 10 Jahre


Spieldauer

Ca. 90 bis 120 Minuten


Bewertung (max. 10)

7 Punkte (HOlg)

Weitere Bewertungen

6 Punkte (Thomas Fischer)


Verlag

Abacus Spiele
Abacus Spiele


Autor

Hanno Kuhn,
Hanno Kuhn


Bild



Sonstiges:

Das Tal der Könige war Segen und Fluch seiner Bewohner. Der Boden war fruchtbar und selbst Dürreperioden konnten kaum Schaden anrichten. Ironischerweise kam in dieser Wüstengegend die größte Gefahr vom Wasser - wenn der Nil über seine Ufer trat. Ebbe und Flut bestimmte schon immer über den Lebensablauf der Leute im Tal der Könige. Das Naturjahr ergab sich durch die jährlich eintretende Nilüberschwemmung.
Im Nil treibt ein Händlerboot und an den Ufern des Flusses erkennen wir am satten grün die fruchtbaren Anbaufleder (markiert mit 4 Palmen). Je weiter wir uns Richtung Wüste begeben um so unfruchtbarer wird die Landschaft (3 bis 1 Palme zeigt den nicht so wertvollen Boden an). Nicht weit hinter den Anbaugebieten tauchen auch schon die Marktstände auf. Wer hier rechtzeitig mit seiner Ware ankommt und etwa ganze Standreihen für sich belegt wird reichlich belohnt.
Man findet vier Tischreihen, eine mit drei, zwei mit vier und eine mit fünf Tischen. Eine bis vier Palmen geben an, wo, von welchem Anbaugebieten auf welchen Tischreihen angeboten werden darf. Auf jedem der drei Tische aus der Reihe mit den vier Palmen darf nur eine Frucht von den satten grünen Feldern mit vier Palmen liegen, auf jedem der fünf Tische aus der Reihe mit einer Palme darf eine Frucht von jedem Anbaugebiet liegen.
Zu Spielbeginn erhält jeder Mitspieler die 15 Fruchtmarker seiner Farbe, ein Ãœbersichtskärtchen und stellt seinen Spielstein auf das erste Feld der Wertungsleiste bei den Marktständen. Der Obelisk startet am anderen Ende der Reihe. Von den 30 Wüstenkärtchen erhält jeder Spieler zwei (Joker), die Wasserkärtchen werden vollständig an die Nil-Bauern in spe ausgeteilt und in zwei etwa gleich hohe Stapel vor jedem griffbereit abgelegt.

Jede Spielrunde besteht aus 4 Phasen:
In der ersten Phase können Früchte weggeschwemmt oder Wüsten sich zu Wasserflächen wandeln.
In der zweiten Phase dürfen drei Aktionspunkte verbraucht werden. Reihum kann jeder Bauer säen, wachsen lassen oder ernten.
In der dritten Phase geht der Startklotz an den nächsten Spieler und falls eine Marktreihe voll ist, beginnnt Phase vier...
In Phase vier wird jede volle Marktreihe ausgewertet. Eine Reihe mit eigenen Früchten bringt 6 Punkte. Zwei Spieler teilen sich auf in 4 und 2 Punkte, bei drei und mehr Beteiligten sind nur noch 3, 2 und 1 Punkt(e) zu ergattern.
Auf den Feldern dicht am Nil ist der Anbau schwierig, da hier oft die Wasser über die Ufer schwappen. Hat man aber dort eine Ernte eingebracht, ist die Chance groß den kurzen "Vierer-Marktstand" mit seinen drei Tischen alleine zu füllen.
Ereignisse, wie überraschende Änderung der Ebbe/Flut Markierung, Fäulnis, die Früchte in den Marktreihen betrifft und das weitere Vordringen der Wüste in die Anbaugebiete sind die Unwägbarkeiten, welche die Nilbauern schon immer hart trafen.
Spielende ist, sobald der Obelisk und einer oder mehrere Spielsteine sich auf einem Feld der Wertungsleiste treffen. Ebbe und Flut sind zu berücksichtigen will man erfolgreich anbauen. Vor jedem Zug sind mehrere Möglichkeiten abzuwägen. Alle Spielzüge sind fein aufeinander abgestimmt, das fängt damit an, daß die ägyptischen Landwirte schon beim Anbauen darauf achten müssen, welche Früchte demnächst auf dem Markt gefragt sind. Kurzum An den Ufern des Nils ist ein rundum gelungenes Spiel.

Vielen Dank an Abacus Spiele für das Rezensionsexemplar!


Ähnliche Spiele:
()

Keine ähnlichen Spiele
in der Datenbank gefunden !


Spiele vom selben Autorenteam:
(Hanno Kuhn, Hanno Kuhn)

Campanile


Spiele vom selben Verlag:
(Abacus Spiele)

Hanabi
Race for the Galaxy - Aufziehender Sturm
Darjeeling
Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium
Valdora
Race for the Galaxy
Aquaretto

weitere Treffer...


Spiele vom selben Jahrgang:
(1994)

Die Wikinger kommen
6 nimmt!
Auf Heller und Pfennig
Capone
Intrige
Vigo
Manhattan

weitere Treffer...