Holgs Spieleteufel       Würfel Teufel



  Startseite
  Editorial / Impressum
  News
  Rezensionen
  Forum (inkl. Ringkriegbereich)
  Meine Top Ten
  Spielecharts
  Spieleevents
  Wunschliste
  Verkaufsliste
  Zitate zum Thema Spiele
  Schweinfurter Spieletage
  Schweinfurter Spieletreff
  Links
  Counterstatistik
  RSS-Feed
  Awards
  holger.kiesel@spieleteufel.de
  Datenschutzerklärung
  Follow me on
  
   


 
   

How Ruck!



Anzahl Spieler

Für 2 Spieler
ab 10 Jahre


Spieldauer

Ca. 20 bis 30 Minuten


Bewertung (max. 10)

6 Punkte (HOlg)



Verlag

Kosmos
Kosmos


Autor

Richard Borg


Bild



Sonstiges:

Denkt man an Schottland, denkt man an Whisky und an die traditionellen und für unsere Augen manchmal seltsam anmutende Sportarten der Schotten. Ich weiß zwar nicht, ob das Tauziehen eine dieser traditionellen Sportarten der Schotten ist, in diesem Spiel jedenfalls geht es genau darum. Und es geht auch um Whisky, genauer gesagt um Whisky-Fässer, die durch das ganze Taugerangel gewonnen werden sollen und die definitiv sehr eng mit Schottland in Zusammenhang stehen. 3 dieser Fässer gilt es zu ergattern um das Spiel als Sieger zu beenden.

Dieser Sieger wird in mehreren Runden ermittelt, die immer zunächst aus dem Ermitteln der Mannschaften und dem anschließenden Tauziehen der beiden Teams bestehen.

Zur Zusammenstellung der Teams erhält jeder Spieler 20 Karten, die er als verdeckten Stapel vor sich ablegt. Gleichzeitig beginnen die Spieler nun möglichst schnell ihren Kartenstapel in zwei Stapel, einen für den Gegner, einen für sich selbst, aufzuteilen. Immer die obersten beiden Karten werden gezogen und je eine auf die beiden zu bildenden Stapel gelegt. Wer seine Karten zuerst verteilt hat ruft "Stop" und beendet damit diese Phase. Gleichzeitig hat dieser Spieler nun das Privileg, die noch verbliebenen Karten des Gegners aufzuteilen, ein Whiskyfass auf sein Startfeld zu stellen (ein kleiner Vorteil im anschließenden Tauziehen) und Startspieler zu sein.

Für das jetzt beginnende Tauziehen nimmt sich jeder Spieler den für ihn gebildeten Kartenstapel, mischt diesen und zieht sich 6 Karten als Handkarten. Die restlichen bilden je einen verdeckten Nachziehstapel.

Die Grundaufstellung an beiden Seilenden besteht zunächst aus drei "starken Schotten", die im weiteren Verlauf des Wettstreits durch das Ausspielen von Karten verändert wird. Drei Farben können die Athleten haben, rot, blau oder grün, und ihre Stärke in der Anfangsaufstellung liegt bei jeweils 2. Die im Spiel vorkommenden Athletinnen sind weiß und können auf beliebige Felder gespielt werden.
Die abwechselnd durch die Spieler ausgespielten Karten dürfen nur auf die farblich passenden Felder gelegt werden, wobei, wie bereits erwähnt, Karten mit weißen Stärkezahlen wie eine Art Joker auf beliebige Felder gespielt werden können. Dabei achtet man natürlich darauf, die eigenen Mannen zu stärken und die des Gegners zu schwächen!
Sobald auf einer Karte "How-Ruck" steht, kommt es zu einer Zwischenwertung und ein Whiskyfass wird in die Richtung der siegreichen Seite verschoben und zwar um so viele Felder, wie der "stärkere" Spieler Stärkepunkte mehr hat.
Nach dem Kartenausspielen wird die Kartenhand durch Nachziehen ergänzt und weiter gehts, bis das Fass ein Zielfeld eines der Spieler erreicht und die Runde dadurch beendet. Ein Spieler, der das schafft, bekommt das Fass. Spätestens nach 5 Runden hat einer der Spieler 3 Whiskyfässer und ist der Sieger des Spiels.

Doch nicht nur die Karten, welche die Sportler darstellen, nehmen Einfluß auf den Wettkampf! Sonderkarten sorgen für Seilrisse oder Überrasschungserfolge des an sich Schwächeren usw.

Witzig, schnell und ohne allzu viel Tiefgang läßt sich How Ruck! prima mal zwischendurch spielen und es bleibt immer Zeit für eine Revanche.

Vielen Dank an Kosmos für das Rezensionsexemplar!


Ähnliche Spiele:
(2-Personenspiel)

Magic - Die Zusammenkunft
Paladine & Drachen
Dungeon Twister 2 - Prison
Der Herr der Ringe - Der Ringkrieg (Neuauflage)
X-Wing
Android: Netrunner
Jäger + Späher

weitere Treffer...


Spiele vom selben Autor:
(Richard Borg)

Battlelore
Der Herr der Ringe - Risiko
Memoir 44
Blitz und Donner


Spiele vom selben Verlag:
(Kosmos)

Die Siedler von Catan
La Citta
Löwenherz
Die Siedler von Catan - Aufbruch der Händler
Jäger + Späher
Blue Moon
Der Herr der Ringe - Das Meisterquiz

weitere Treffer...


Spiele vom selben Jahrgang:
(2002)

Mexica
Puerto Rico
Dschunke
Pueblo
Die sieben Weisen
Keythedral
Goldland

weitere Treffer...