Holgs Spieleteufel       Würfel Teufel



  Startseite
  Editorial / Impressum
  News
  Rezensionen
  Forum (inkl. Ringkriegbereich)
  Meine Top Ten
  Spielecharts
  Spieleevents
  Wunschliste
  Verkaufsliste
  Zitate zum Thema Spiele
  Schweinfurter Spieletage
  Schweinfurter Spieletreff
  Links
  Counterstatistik
  RSS-Feed
  Awards
  holger.kiesel@spieleteufel.de
  Datenschutzerklärung
  Follow me on
  
   


 
   

Husky



Anzahl Spieler

Für 3 bis 6 Spieler
ab 8 Jahre


Spieldauer

Ca. 60 bis 90 Minuten


Bewertung (max. 10)

5 Punkte (HOlg)



Verlag

Sala


Autor

Helge Andersen


Bild



Sonstiges:

"Iditarod" heißt das härteste Hundeschlittenrennen der Welt. Es findet Jahr für Jahr in Alaska statt. 1.200 Meilen warten auf die Musher, das sind die Schlittenführer, und ihre Huskies. Quer durch scheinbar endlose Eis- und Schneewüsten führen sie 2-3 Wochen lang einen einsamen und abenteuerlichen Kampf gegen die unberechenbare Natur und gegen sich selbst. Man muß immer auf der Hut sein, denn lauernde Wölfe, umherstreunende Bären oder sich in ihrem Einsiedlerdasein bedroht fühlende Elche bringen zusätzlich Gefahren in das ohnehin schon aufregende Leben eines "Iditarod-Teilnehmers". Die Checkpoints auf dem Trail bieten die einzige Möglichkeit, warme Mahlzeiten zu sich zu nehmen, erschöpfte oder verletzte Hunde zu pflegen und vielleicht, wenn die Konkurrenten einen nicht allzu großen Vorsprung haben, wenige Stunden zu schlafen.
Auf den Sieger wartet eine Belohnung, die kaum ausreicht, die hohen Eigenkosten des Mushers zu decken. Viel wichtiger ist für jeden, der das Ziel erreicht, das Gefühl, sich selbst in einer Ausnahmesituation bewährt, ja besiegt zu haben. Zu verdanken hat er dies den einzigen Freunden, die es während der langen Zeit für ihn gab, seinen Huskies.

Das Spiel "Husky" führt die Mitspieler nach Alaska und läßt sie teilnehmen an einem solchen dramatischen Hundeschlittenrennen. Auf die richtige Einteilung der Kräfte, das vorausschauende Gespür für den (hoffentlich) richtigen Streckenverlauf kommt es nicht allein an. Man muß auch mit widrigen Wetterverhältnissen fertig werden, mit der einen oder anderen bedrohlichen Situation durch Elche, Bären oder Wölfe, vielleicht auch mit unvorhersehbaren Ereignissen. Und dann sind da noch die Konkurrenten, die es einem vermutlich auch nicht allzu leicht machen werden.
Die in einem echten Hundeschlittenrennen ausschlaggebenden Einflüsse wurden gut und nachvollziehbar umgesetzt. Wetterkarten bestimmen das derzeitige Wetter in den einzelnen Regionen, das natürlich wieder Einfluß auf das Vorankommen der Hundeschlitten hat. Manchmal zwingen einen wilde Tiere trotz des schlechten Wetters zu Umwegen, die die bereits abgeschlagen geglaubten Mitkonkurrenten nochmal gewaltig aufholen läßt und wieder ins Spiel bringt.

Vielen Dank an Sala für das Rezensionsexemplar!


Ähnliche Spiele:
(Rennspiel)

Elfenroads
Greyhounds
Robo Rally
Elfenland
Top Race
Maritim
Zauber Stauber

weitere Treffer...


Spiele vom selben Autor:
(Helge Andersen)

Keine Spiele vom selben Autor
in der Datenbank gefunden !


Spiele vom selben Verlag:
(Sala)

Keine Spiele vom selben Verlag
in der Datenbank gefunden !


Spiele vom selben Jahrgang:
(1990)

Adel verpflichtet
Hecht im Karpfenteich
Tyranno Ex
Lancelot
Terra Turrium
Airlines
Wind & Wetter