Holgs Spieleteufel       Würfel Teufel



  Startseite
  Editorial / Impressum
  News
  Rezensionen
  Forum (inkl. Ringkriegbereich)
  Meine Top Ten
  Spielecharts
  Spieleevents
  Wunschliste
  Verkaufsliste
  Zitate zum Thema Spiele
  Schweinfurter Spieletage
  Schweinfurter Spieletreff
  Links
  Counterstatistik
  RSS-Feed
  Awards
  holger.kiesel@spieleteufel.de
  Datenschutzerklärung
  Follow me on
  
   


 
   

Irrgendwie



Anzahl Spieler

Für 1 Spieler
ab 8 Jahre


Spieldauer

Ca. 5 bis 240 Minuten


Bewertung (max. 10)

7 Punkte (HOlg)



Verlag

Pyramo


Autor

Dieter Matthes,
Silvia Heinz


Bild



Sonstiges:

Irrgendwie ist ein Solitärspiel, das nicht zu unrecht 1991 in die Auswahlliste zum Spiel des Jahres aufgenommen wurde. Es ist knifflig, fesselnd, kurzgesagt ein Leckerbissen für alle Tüftler und Gehirnakrobaten. Die Spielausstattung ist komplett aus Holz und alleine das lädt zu einer Runde Irrgendwie ein.

18 Spurensteine sollen - je nach Aufgabenstellung (und davon gibt es reichlich!) - so angeordnet werden, daß jede Maus auf einer eigenen durchgehenden Spur, die andere Mäusepfade nicht kreuzen darf, zu ihrem Lieblingskäse kommt. Obwohl es für die meisten Aufgaben mehrere Lösungswege gibt, ist das wahrlich nicht immer einfach.
Zwei Arten von Mäusen befinden sich auf Käsejagd, die sich durch ihre Spuren unterscheiden. Während die Wühlmaus an irgendeiner Stelle des Schrebergartens (Spielplan) aus ihrem Loch auftaucht, ihre Spuren hinterläßt und wieder im selben Loch verschwindet, sitzen die Feldmäuse am Spielfeldrand, durchqueren den Garten und verlassen diesen wieder bei ihrem Käse.
Nachdem die Mäuse und Käse entsprechend der Aufgabenstellung um den quadratischen Spielplan herum angeordnet wurden, müssen die Spurensteine so gelegt werden, daß jede Maus auf einem eigenem Weg zu ihrem Käse kommt. Bei einigen Aufgaben kann es sein, daß Spuren oder Spurenteile vorgegeben sind, wie aber die Spurensteine anzuordnen sind um diese Vorgabe zu erhalten und wo bzw. wie die anderen Spuren verlaufen ist selbst herauszufinden. Für alle Aufgaben müssen alle 18 Spurensteine verwendet werden.

Sind (irgendwann) alle Aufgaben gelöst ist es kein Problem, selbst neue Aufgaben zu entwerfen. Ganz gleich wo die Mäuse und Käsestücke am Rand des Spielfeldes vorgegeben werden, es gibt immer eine Lösungsmöglichkeit. Es ist also für nahezu endlosen Knobelspaß gesorgt.

Vielen Dank an Pyramo für das Rezensionsexemplar!


Ähnliche Spiele:
(Denkspiel, Puzzle, Solitärspiel)

Dungeon Twister 2 - Prison
Caverna: Die Höhlenbauern
Rasende Roboter
Hanabi
Thunderstone
Der Herr der Ringe - Das Kartenspiel
Ora et labora

weitere Treffer...


Spiele vom selben Autorenteam:
(Dieter Matthes, Silvia Heinz )

Keine Spiele vom selben Autor
in der Datenbank gefunden !


Spiele vom selben Verlag:
(Pyramo)

Keine Spiele vom selben Verlag
in der Datenbank gefunden !


Spiele vom selben Jahrgang:
(1991)

Drunter & Drüber
Minos
Bauernschlau
Das Labyrinth der Meister
Pony-Express
Columbus
Um Reifenbreite

weitere Treffer...