Holgs Spieleteufel       Würfel Teufel



  Startseite
  Editorial / Impressum
  News
  Rezensionen
  Forum (inkl. Ringkriegbereich)
  Meine Top Ten
  Spielecharts
  Spieleevents
  Wunschliste
  Verkaufsliste
  Zitate zum Thema Spiele
  Schweinfurter Spieletage
  Schweinfurter Spieletreff
  Blackjack
  Lieblingscasino
  Novoline Spiele
  Links
  Counterstatistik
  RSS-Feed
  Awards
  holger.kiesel@spieleteufel.de
  Datenschutzerklärung
  Follow me on
  
   


 
   

Die Fürsten von Catan



Anzahl Spieler

Für 2 Spieler
ab 10 Jahre


Spieldauer

Ca. 30 bis 90 Minuten


Bewertung (max. 10)

9 Punkte (HOlg)



Verlag

Kosmos
Kosmos


Autor

Klaus Teuber
Klaus Teuber


Bild



Sonstiges:

Jeder der in den letzen fünfzehn Jahren mit Brettspielen in Berührung gekommen ist dürfte sie kennen. Die Rede ist von der Insel Catan, deren Besiedlung im Jahre 1995 mit dem Geniestreich von Klaus Teuber, Die Siedler von Catan, begann. Einziger Wermutstropfen damals war die fehlende Möglichkeit die Insel zu zweit zu besiedeln, doch dem wurde wenig später mit einem Kartenspiel für zwei Personen abgeholfen. Die Siedler von Catan - Das Kartenspiel begründete zugleich die Reihe "Spiele für zwei" und war derart erfolgreich, dass dem (Basis-)Spiel in der Folge noch etliche Erweiterungen in Form von Turnier- bzw. Themensets spendiert wurde.

Diese Erweiterungen führten teilweise nicht nur zu erweiterten Spielmöglichkeiten sondern auch zu Konflikten mit dem bestehenden Regelwerk und schließlich zu Regel-Reformen und Korrekturen, die es immer schwieriger machten den Überblick zu behalten oder gar als Neueinsteiger relativ schnell und einfach "ins Spiel zu kommen".
Mit den Fürsten von Catan aus 2010 gibt es nun eine grundlegend überarbeitete Neuauflage des Kartenspiels die von Verlagsseite mit folgenden Schlagworten beschrieben wird: "Neue Grafik", "deutlich einfacherer Zugang" und "kürzere Spieldauer".

Das hört sich so an, als ob im Wesentlichen alles beim Alten bleibt und das ist ja nun keine schlechte Nachricht. Noch immer entstehen vor den beiden Mitspielern zwei Fürstentümer, die klein und überschaubar mit zwei durch Straßen verbundenen Siedlungen ihre Entwicklung beginnen. Wie auf Catan üblich werden Rohstoffe zum Ausbau der Fürstentümer benötigt und diese rohstoffliefernden Felder liegen in den Fürstentümern in Form von Karten aus, die eine Zahl in der Mitte tragen und immer dann einen Ertrag abwerfen, wenn diese Zahl gewürfelt wird. Festgehalten werden die Rohstoffzu- und -abgänge durch drehen der entsprechenden Rohstoffkarte(n), so dass die vorhandene Menge diese Rohstoffes der Anzahl abgebildeter Rohstoffe unten auf der Karte entspricht (0 bis 3 Rohstoffe).

So werden also Runde um Runde wie bei Siedlerspielen üblich zunächst Erträge erwürfelt aber auch Ereignisse (Räuber, ertragreiches Jahr usw.). Anschließend wird gebaut. Neben neuen Straßen, Siedlungen und Städten gibt es auch Siedlungs- bzw. Stadtausbauten (Gebäude, Helden, Flotten usw.). Schließlich erreicht irgendwann einer der Spieler sieben Siegpunkte und gewinnt das Spiel. Das einzige was irgendwie fehlt, ist der Handel untereinander, aber das macht eh erst ab drei Spielern Spaß. Der Rohstofftausch beschränkt sich auf den 3:1 Tausch (bzw. dem 2:1 Tausch, wenn man einen passenden Ausbau wie beispielsweise ein Handelsschiff in seiner Siedlung hat).

Die Fürsten von Catan bringen gleich drei Spielmöglichkeiten mit. Das Einführungsspiel "Die ersten Cataner" garantiert einen ersten, schnellen Einstieg in das Spiel, mit einer durch die auf 32 Karten reduzierten Nachziehstapel und den "nur" sieben benötigten Siegpunkten angenehm kurzen Spieldauer von ca. 30 Minuten. In erster Linie werden neue Siedlungen gegründet und bestehende zu Städten ausgebaut. Der Verlag verspricht also nicht zu viel, der Einstieg ins Spiel fällt leicht, die Spieldauer ist sehr überschaubar. Aber des einen Freud, des anderen Leid. "Alte Catan-Hasen" dürften befürchten, dass die Fürsten von Catan für sie keinen Reiz bietet und die Spieltiefe gelitten hat. Für all diese sei hiermit Entwarnung gegeben. Drei Themensets liegen dem Spiel bei und diese zusätzlichen Karten garantieren nicht nur die gewohnte Abwechslung sondern verlängern auch den Spielspaß auf bis zu eine Stunde.

Das Themenset "Zeit des Goldes" verleiht dem Rohstoff Gold eine größere Bedeutung genauso wie dem sog. Handelsvorteil, der durch bestimmte Karten (z.B. Handelsschiffe) errungen werden kann. Eine etwas "härter Gangart" wird dann im Themenset "Zeit der Wirren" mit Verrätern und Feuerteufeln angeschlagen während es das Set "Zeit des Fortschritts" ermöglicht, seinem Konkurrenten auf diesem Gebiet davon zu ziehen und den Sieg zu erringen. Weitere Themensets sind angekündigt und so dürfte so schnell keine Langeweile aufkommen.

Und wem dann auch die Themensets immer vertrauter werden, der kann sich mit seinem Gegenüber im "Duell der Fürsten" messen. Hier kommen alle Themensets des Basisspiels zum Einsatz, wenn auch nicht in vollem Umfang, und bieten noch mehr taktische Spieltiefe. Das schlägt sich allerdings auch in einer nochmals längeren Spieldauer nieder, doch das dürfte für die daran interessierten Spieler dann auch kein Problem mehr sein.

Das Spielgefühl ist trotz der Neuerungen bzw. Überarbeitungen gleich geblieben und das war ja auch das Ziel. Optik ist ja immer Geschmacksache - mir gefällt die neue Gestaltung sehr gut - aber auch wenn der neue Look nicht so gefällt, kann man die Überarbeitung im Übrigen nur als gelungen bezeichnen. Alle Vorgaben wurden erreicht. Neueinsteiger finden sich schnell ins Spiel und alle anderen können ihr Spiel so "komplex" und damit zeitaufwändig gestalten, wie sie das wollen.
Mir hat und wird das Siedler-Kartenspiel auch weiterhin gut gefallen, besonders weil sich sehr gelungen das "Siedel-Gefühl" zu zweit erleben lässt. Daran wird sich auch in Zukunft und durch die Überarbeitung nichts ändern, im Gegenteil. Die Fürsten von Catan haben mal wieder so richtig Lust auf das Siedeln zu zweit gemacht.

Vielen Dank an Kosmos für das Rezensionsexemplar!


Ähnliche Spiele:
(2-Personenspiel, Aufbauspiel, Kartenspiel, Siedler von Catan, Taktik)

Die Siedler von Catan
Civilization
Dschunke
Java
La Citta
Löwenherz
Caylus

weitere Treffer...


Spiele vom selben Autor:
(Klaus Teuber)

Die Siedler von Catan
Die Siedler von Catan - Aufbruch der Händler
Löwenherz
Sternenschiff Catan
Candamir - Die ersten Siedler
Anno 1701
Die Sternenfahrer von Catan

weitere Treffer...


Spiele vom selben Verlag:
(Kosmos)

Die Siedler von Catan
Löwenherz
La Citta
Die Siedler von Catan - Aufbruch der Händler
Der Herr der Ringe - Die Feinde
Abenteuer in Mittelerde
Blue Moon

weitere Treffer...


Spiele vom selben Jahrgang:
(2010)

7 Wonders
Runewars - Kampf um Terrinoth
Dominion - Blütezeit
Thunderstone
Descent - Gruft aus Eis
Navegador
Die verbotene Insel

weitere Treffer...