Holgs Spieleteufel       Würfel Teufel



  Startseite
  Editorial / Impressum
  News
  Rezensionen
  Forum (inkl. Ringkriegbereich)
  Meine Top Ten
  Spielecharts
  Spieleevents
  Wunschliste
  Verkaufsliste
  Zitate zum Thema Spiele
  Schweinfurter Spieletage
  Schweinfurter Spieletreff
  Links
  Counterstatistik
  RSS-Feed
  Awards
  holger.kiesel@spieleteufel.de
  Datenschutzerklärung
  Follow me on
  
   


 
   

Nightfall - Blutzoll



Anzahl Spieler

Für 2 bis 5 Spieler
ab 12 Jahre


Spieldauer

Ca. 30 bis 60 Minuten


Bewertung (max. 10)

5 Punkte (HOlg)



Verlag

Pegasus
Pegasus


Autor

David Gregg


Bild



Sonstiges:

Deckbuilding ist beliebt wie eh und je. Schlag auf Schlag geht es und immer mehr Spiele bzw. Erweiterungen zu Spielen mit diesem Mechanismus sind im Spieleangebot zu finden. Und so vergrößert sich nun auch die "Nightfall-Familie" ein weiteres Mal und kommt mit der jüngsten Erweiterung Blutzoll! inzwischen auch schon auf zwei Erweiterungen.

Hauptbestandteil dieser zweiten Erweiterung zu Nightfall sind, wie nicht anders zu erwarten und bei Spielen dieser Art üblich, neue Befehlskarten. Grundsätzliches wird nicht verändert, so dass ich diesbezüglich auf meine Rezension zu Nightfall verweise, doch die Möglichkeiten durch die knapp 200 neuen Karten verfeinern Nightfall weiter, wenn auch nicht in demselben Umfang wie die erste Erweiterung.

Neue Regeln werden mit dieser zweiten Erweiterung diesmal nicht wenige sondern eigentlich gar keine eingeführt (außer man kennt den Nightfall - Ausnahmezustand noch nicht). Die Bedeutung der Wunden wird weiter erhöht, da sie Voraussetzung für einige Karteneffekte sind aber im Übrigen sind die Neuerungen ausschließlich in den neuen Karten zu suchen. Diese sind zwar teilweise schon recht interessant und ermöglichen es immer besser die potentiellen Karten für das eigene Deck aufeinander abzustimmen, für meinen Geschmack ist das aber für eine Erweiterung etwas zu wenig. Die eine oder andere regeltechnische Neuerung oder Erweiterung die auch den Einsatz bekannter Karten wieder interessant oder das Ausprobieren neuer, möglicherweise schon abgehackter, Strategien attraktiv macht vermisse ich. Doch auch anderen Deckbuilding-Games ist das nicht immer und mit jeder Erweiterung gelungen und so bleibt zu hoffen, dass evtl. kommende Erweiterungen über die neuen Karten hinaus Neuerungen ins Spiel bringen.

Nightfall-Anhänger werden höchstwahrscheinlich auch um den "Blutzoll" nicht herum kommen, sich intensiv mit den neuen Karten beschäftigen und sicherlich auch Spaß haben, aber um auf Dauer eine Fangemeinde aufzubauen dürften diese Art Erweiterung wohl nicht ausreichen.

Vielen Dank an Pegasus für das Rezensionsexemplar!


Ähnliche Spiele:
(Deckbuilding Game, Erweiterung, Fantasy, Kartenspiel, Nightfall, Strategie, Taktik)

Civilization
Der Herr der Ringe - Der Ringkrieg
Der Herr der Ringe - Die Schlachten des dritten Zeitalters
Dschunke
Java
La Citta
Löwenherz

weitere Treffer...


Spiele vom selben Autor:
(David Gregg)

Nightfall
Nightfall - Ausnahmezustand


Spiele vom selben Verlag:
(Pegasus)

Thunderstone - Zorn der Elemente
Korsaren der Karibik
Kohle - Mit Volldampf zum Reichtum
Im Wandel der Zeiten
Thunderstone
Thunderstone - Drachenturm
Thunderstone Advance

weitere Treffer...


Spiele vom selben Jahrgang:
(2012)

Der Herr der Ringe - Der Ringkrieg (Neuauflage)
X-Wing
Hanabi
Descent - Reise ins Dunkle (2. Edition)
Dominion - Dark Ages
Thunderstone Advance
Archipelago

weitere Treffer...